Projekte und Subventionen

Projekt Technologie der Gestaltung der Mikrostruktur und der geometrischen Struktur der Siluminoberfäche für die Zwecke der Abgusse für die Kraftfahrzeugindustrie
Realisierungszeitraum 01.07.2013 – 30.06.2014
Budget 6 800 000,00 PLN
EU Finanzierung 4 000 000,00 PLN
Investitionsart Operatives Programm: Innovative Wirtschaft 2007-2013
Prioritätsachse 4. Investitionen in innovative Vorhaben.
Maßnahme 4.3: Technologie Gutschrift
Klassifizierung des Projektes Investitionen in Unternehmen, die unmittelbar mit dem Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation verbunden sind (innovative Technologien, Gründung der Unternehmen durch Hochschulen, bestehende Zentren sowie Unternehmen für Forschung und Entwicklung usw.)
Beschreibung des Projektes Einleitung eigener neuen Technologie, die mit der Einführung ausgearbeiteter Prozedur-Matrix für die Produktionsparameter-Abstimmung /Korrelation/ in unserem Unternehmen eng verbunden ist, mit dem Ziel die Produktionsparameter der Dünnwandabgusse als Konstruktionselemente, darunter der so genannten Reibgelenke /-Verbindungen/ für die Zwecke der Abgusse für die Kraftfahrzeug- und Flugzeugindustrie zu erfassen und gegenseitig zu korrelieren sowie Einführung in die Produktion der qualitativ wesentlich verbesserten Produkte.

Das Projekt wird durch die Europäische Union aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung mitfinanziert.

                       

 

Projekt Technologie der Erhöhung der Ermüdungsfestigkeit (Dauerfestigkeit) der Abgusse aus Aluminiumlegierung durch die Oberflächenveredelung und -Glänzen.
Realisierungszeitraum 01.07.2013 – 30.06.2014
Budget 6 800 000,00 PLN
EU Finanzierung 4 000 000,00 PLN
Investitionsart Operatives Programm: Innovative Wirtschaft 2007-2013
Prioritätsachse 4. Investitionen in innovative Vorhaben.
Maßnahme 4.3: Technologie Gutschrift
Klassifizierung des Projektes Investitionen in Unternehmen, die unmittelbar mit dem Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation verbunden sind (innovative Technologien, Gründung der Unternehmen durch Hochschulen, bestehende Zentren sowie Unternehmen für Forschung und Entwicklung usw.)
Beschreibung des Projektes Einleitung eigener neuen Technologie, die mit der Einführung ausgearbeiteter Prozedur-Matrix für die Produktionsparameter-Abstimmung /Korrelation/ in unserem Unternehmen eng verbunden ist, mit dem Ziel die Produktionsparameter der Konstruktionselemente von Anlagen, die unter erhöhten Exploatationsbedingungen betrieben werden, zu erfassen und gegenseitig zu korrelieren.
                       

 

Projekt 

Einführung neuer Technologien des Druckgießens, um hochqualitative Gussteile mit einer hohen Dichtheit zu gewinnen.
Realisierungszeitraum August 2008 – Juni 2012

Investitionsart, Finanzierung

Operatives Programm: Innovative Wirtschaft 2007-2013
Prioritätsachse 4. Investitionen in innovative Vorhaben.
Maßnahme 4.4: Neue Investitionen mit hohem Innovationspotential

Klassifizierung des Projektes

Investitionen in Unternehmen, die unmittelbar mit dem Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation verbunden sind (innovative Technologien, Gründung der Unternehmen durch Hochschulen, bestehende Zentren sowie Unternehmen für Forschung und Entwicklung usw.)

Beschreibung des Projektes

Errichtung hochmoderner Druckgießerei auf dem Gebiet des Wissenschafts- und Technologieparks und Umzug der Firma aus dem alten Sitz im Stadtzentrum in das neu errichtete Objekt, welches die Vorgaben der Europäischen Union bezüglich Umweltschutz erfüllt. Ein anderes Ziel des Projektes ist, Gussteile mit hoher Dichte und Undurchlässigkeit zu gewinnen.

Das Projekt wird durch die Europäische Union aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung mitfinanziert.

Dotacje

 

Projekt 

Kosten der Teilnahme als Aussteller an der Messe METAL 2010 in Kielce, realisiert im Rahmen der Prioritätsachse 1: Wettbewerbsfähige und innovative Wirtschaft des Regionalen Operativen Programms der Woiwodschaft Porkarpackie für die Jahre 2007-2013

Realisierungszeitraum Mai 2010 - Oktober 2010

Investitionsart, Finanzierung

Mittel der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung sowie staatliche Mittel im Rahmen des Regionalen Operationsprogramms der Woiwodschaft Podkarpackie für die Jahre 2007–2013

Beschreibung des Projektes

Mitfinanzierung der Vorbereitung des Messestandes für die 16. Ausgabe der Internationalen Messe für Gießtechnologie METAL, Kielce 28-30.09.2010.

Das Ziel des Projektes war die Teilnahme der Firma als Aussteller an der Internationalen Messe METAL 2010 in Kielce, um das Interesse der Kunden sowohl vom In- als auch vom Ausland anzuregen.

Dotacje